Symmetrie beruhigt uns. Sie bedient unser intuitives Bedürfnis nach wiederkehrenden Mustern. Wir empfinden Symmetrie als schön, harmonisch und wohltuend.

Und als etwas langweilig. Tatsächlich läuft eine streng symmetrische Gestaltung auch schnell Gefahr, auf den Betrachter uninspiriert und abgedroschen zu wirken. Das Holz auf dem Bild erscheint reizvoll, weil es eben nicht festgelegten Mustern entspricht.

Was sagt uns das über gutes Design?

Mehr dazu hier

Was gibt es Neues in der Welt des Webdesigns?

Einiges werden Sie noch aus den Vorjahren kennen: Natürlich sind optimale Ladezeiten, mobile first und andere technische Punkte immer und in jedem Jahr aktuell. Rein optisch aber warten neben einigen bekannten Stilen und Kniffen offenbar auch neuere Designs auf ihre Verwendung.

Mehr dazu hier

© Eva Bieker Ausserhofer 2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen